wenn ich eintrete, komme ich an einen anderen Ort…

Fotografie/Leporello, offene Serie, 2002 – 2016

wenn ich eintrete, komme ich an einen anderen Ort…

Eine Tür bietet die Möglichkeit einzutreten.
 Sie kann auch etwas verbergen, sichern oder abschreckend wirken.
 Aber letztlich ist sie dazu da, dass irgendwer rein oder raus geht. 
Beim Fotografieren stelle ich fest, dass mich abweisende Türen ganz schön anziehen.

Wer weiß schon, was dahintersteckt? Vielleicht etwas Banales – eventuell aber auch etwas Geheimnisvolles. 
Ich stelle mir vor, es ist ein Grenzbereich – wenn ich eintrete, komme ich an einen anderen Ort…

Ute Robitschko, 5. Januar 2016